Menü
Einloggen
Anmelden
Nachricht
„PixiFleur“ ist gerade nicht online. Aber frage doch per Nachricht nach, wann die Webcam wieder an ist.
PixiFleur (26)
Nachricht
„PixiFleur“ ist gerade nicht online. Aber frage doch per Nachricht nach, wann die Webcam wieder an ist.
Geschlecht: Frau
Körpergröße: 162 cm
Haarfarbe: Blond
Haarlänge: Lang
Figur: Schlank
Erscheinungsbild: Alternativ
Augenfarbe: Blau
PLZ: 1xxxx
Land: Deutschland
Alter: 26 Jahre
Sternzeichen: Jungfrau
Hauttyp: Hellhäutig
Orientierung: Heterosexuell
Gewicht: 55 kg
Körbchengröße: B
Intimrasur: Landing Strip (Streifen)
Beruf: Angestellt
Ich bin: Single
Ich suche: -
für: -
Raucher: -
Alkohol: -
Eigenschaften: wild, frech, treu, freundlich, verrückt, zeigefreudig, versaut
Sexuelle Vorlieben: Wenn du mehr über PixiFleur erfahren willst, musst du eingeloggt sein.
Körperschmuck: Brust-Piercing, Intim-Piercing, Stark tätowiert
Mein Zeitplan: Gebe ich so gut es geht vorher immer bekannt :P
Wo steht meine Cam? Schlafzimmer
Chat-Praktiken Chatten / Flirten, Striptease, Selbstbefriedigung
Was sind meine besten Charaktereigenschaften? Ich bin ehrlich, treu, loyal, feinsinnig und immer fröhlich.
Was war mein schärfstes Erlebnis? Das Erlebnis in der Limousine…
Was mag ich beim Sex besonders? Die Mischung aus zart und hart. Ich gebe die Zügel gern aus der Hand, nehme mir jedoch auch gelegentlich das was ich will!
Was ist meine Lieblingssportart? Hm, am ehesten Tanzen. Nicht, dass ich je einen Kurs besucht hätte, jedoch kann ich bei guter Musik selten an mich halten und tanze am liebsten drauf los. Körper und Seele freuen sich jedes Mal.
Was würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen? Etwas zur Kommunikation zum Festland, sodass ich auch wieder abreisen kann, wenn die Einsamkeit genug genossen wurde und ich mal wieder einen Mann brauche! ?
Was war die beste Party, die ich je besucht habe? Oh, die beste Party ever hatte ich vor ein paar Jahren. Von einer Bekannten wurde ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und diese fand in einer Limousine statt. Es endete in einer kleinen “Orgie”. Wir waren drei Männer und fünf Frauen…